Menu
  • Aigerim Weimer Pressefoto
  • Taiga Steppen Einladung-1-klein

Aigerim Weimer – Taiga Steppen

„TAIGA STEPPEN“

Inspiriert von Begegnungen auf einer Reise durch Kasachstan, bei der die Kamera ihre treuste Begleiterin war,schuf die Künstlerin Aigerim Weimer eine Reihe von Portraits,die die Gesichter der Frauen ihres Heimatlandes zeigen. Fotografien und Tusche-Arbeiten die mit sinnlicher Leichtigkeit ,Tiefe, Form und Vielfalt erleben lassen.

Stolze Abbilder und seelenstarker Ausdruck einer Künstlerin,deren gut beobachtendes Auge auch mit dem Herzen sieht und auf berührend intensive Weise die erlebten Eindrücke wiedergibt. Zum ersten Mal sind Weimers Werke nicht nur in dem für sie sonst typischen Schwarz-Weissen Stil zu sehen. Mit den Farben zieht auch eine neue Ebene in ihre Bilder ein.

Die Beziehung der Künstlerin zu ihren Arbeiten scheint noch tiefer und stärker geworden zu sein. Ausdrucksvoll und lebendig zeigt sie die feine und fast übernatürlich wirkende Schönheit der Frauen Kasachstans. Nicht um das reale, lebensechte Portrait geht es,vielmehr darum, das grössere Seelen-Ich,die Ausstrahlung und Aura darzustellen.

Im Gegensatz zu den Tusche-Arbeiten sind die Fotografien die diesen Gegenüberstehen konkrete,manchmal fast harte Momentaufnahmen.Nichts ist nur schön, alles ist zu sehen, Ekstase und auch mal ein leerer Blick,die Wirklichkeit in all ihren Fassetten. Auch sich selbst zeigt die junge Künstlerin immer wieder in neuen Posen. Sie inszeniert sich frei und schonungslos ehrlich.Selbstbildnisse,die entblössen und verstecken zu gleich, die Stärke und Verletzlichkeit offenbaren.